AKTUELL: Querdenken für das LSB·STUDIO und Durchführung ausgewählter Fortbildungen. Trainer und Coach für das bfi Kärnten (Projekt JobFIT, Lehrlingsausbildner im BAG § 30b für kaufmännische Berufe). Lehrbeauftragter für die Universität Klagenfurt (seit 2004), die Verwaltungsakademie des Landes Kärnten und für REWE International (seit 2016). Ausschuss-Mitglied für die Lebens- und Sozialberater/innen in der Fachgruppe der Wirtschaftskammer Kärnten und Bundesausschuss-Mitglied.

2014 | 2016: Ausbildungsplanung und -durchführung im LSB·STUDIO. Workshops und Seminare zu den Kernthemen Kommunikation, Kreativität und Selbsterfahrung. Querdenk-Coaching für Selbstständige, (Klein-) Betriebe und Organisationen. Seminare für unterschiedliche Institutionen, u.a. IBB, LFI, die Pädagogische Hochschule sowie Unternehmen aus der Privatwirtschaft und dem Sozialbereich. Aufnahme in den ExpertInnen-Pool für Supervision der WKO. 2015: Väterkarenz die Zweite - damit sollten wohl alle Väterklischees endlich ausgeräumt sein.

2011 | 2013: Akkreditierung zum Supervisor und Coach der ÖVS. Lehrbeauftragter der pro Mente Akademie. Supervisionsausbildung am Institut für Lebensgestaltung (Dr. Dieter Schmutzer) in Wien. Entwicklung von FreakWerk samt zugehöriger Projekte (irgendwo müssen die schrägen Ideen Platz finden). Seit 2013 glücklich verheiratet mit Antje Goldgruber-Hantinger. Gemeinsame Gründung von LSB·STUDIO (www.LSBstudio.at) in Viktring und Umsetzung eines Patchwork-Traums.

2009 | 2011: Co-Leiter der TrainerInnen-Qualifizierung TQ2010 im Auftrag des bfi Kärnten und des WIFI. Zertifizierter FachtrainerInnen-Prüfer. Trainerzertifizierung. Lehraufträge an der Akademie für Ergotherapie. Trainings für das bfi. Lehrbeauftragter der Universität Klagenfurt, u.a. für "Interpersonale Kommunikation", "Ich als Selbstständige/r" und im Rahmen des Universitätslehrgangs Sport, Gesundheit & Projektmanagement.

2008 | 2009: Papa in Karenz (mein Chef hat mich freundlicherweise auf halbe Arbeitszeit reduziert ;-)) um mit ein paar - uns Vätern anhaftenden - Klischees aufzuräumen.

2007 | 2009: Mitaufbau und Projektkoordinator der ISYS Akademie. Lehre im Rahmen des build! Entrepreneurship Zertifikates und im Fachbereich "Interpersonale Kommunikation" an der Universität Klagenfurt. Training für das bfi Kärnten im Projekt Horizont (Jugendliche) und in der Karriereplanung für Akademiker/innen (Schwerpunkt Projektmanagement). LSB-Ausbildung.

2005 | 2007: Im Auftrag der Universität Klagenfurt: Praxislehrveranstaltungen und Projekt "E-Learning und Social Software Anwendungen" (im Rahmen des E-Education Zertifikates). Intensive Beschäftigung mit dem Thema (Frei-)Klettern. Ausbildung Übungsleiter Sportklettern / Therapeutisches Klettern mit Kindern und Jugendlichen.

2004 | 2005: Erste Praxislehrveranstaltungen an der Alpen-Adria Universität Klagenfurt und Forschungstätigkeit im Bereich der barrierefreien Kommunikation. Entwicklung von Unterrichtsstandards im Bereich Präsentieren und Vortragen in Zusammenarbeit mit Margit Bauer und Charly Ladler. Start des Projektes "ECDL für krebskranke Kinder und Jugendliche" in Kärnten und in der Steiermark für die Berater. Erstes Training im Kurs "Karriereplanung für Akademiker/innen" für die Berater.

2003 | 2004: Strategischer Wendepunkt: Neuausrichtung auf den Bildungssektor. Beschäftigung mit kreativem Denken, Rhetorik und Gebärdensprache. Mitbegründer von ISYS - Institut für systemische Beratung, Wien / St. Veit a.d. Glan. Ausbildung systemische Beratung / Intervention.

1999 | 2002: Studium Publizistik und Kommunikationswissenschaft. Hantinger gründet Hantinger. Tätigkeitsbereich: Webentwicklung und barrierefreie Online-Projekte mit Kernthema Projektkoordination. Mitaufbau, Betreuung, Vermarktung und Koordination der PetzenLand Betriebskooperation (EU-Projekt | Tourismus).

1998 | 2002: Fortbildungen in den Bereichen Kreativität und Projektmanagement mit Schwerpunkt Online-Medien. Projektmanagement für S-Online, Salzburg. Später: Externer Berater in den Bereichen Kommunikation und Entwicklung. "Verrückt" bei Maluco - Innovative und kreative Freizeitgestaltung.

1979: Geboren in Wolfsberg mit sofortigem Auswandern nach Völkermarkt und anschließendem, unaufgefordertem Aufwachsen. Nach harmonischer Kindheit und teilharmonischer Schulzeit Abschluss am BRG Völkermarkt, Schwerpunkt Informatik. Erste Webprojekte und Beschäftigung mit Programmierung & Design sowie Schreiben & Publizieren.

Diese Seite finden Sie hier: http://www.hantinger.at/ueber-lebenslauf.php [Gedruckt am 24.6.2017]
© 99-2017 Mag. Werner C. Hantinger, A 9073 Viktring, Adi-Dassler-Gasse 2, Tel. +43 (0)664 / 92 11 499, Mail: office@hantinger.at